Geburtstage
am 23.02.2017


Heute hat 1 BSC-er Geburtstag:


Vincenz
Meyer-Hettling
(18.)

Herzlichen
Glückwunsch!


gwalt_halt

BFVNOFVDFB



Ü60 in der Hallenendrunde

20. Feb 2017: Drei Tore reichten unserer Ü60 um sich für die Endrunde der Berliner Hallenmeisterschaft am 11.März in der Sporthalle Schöneberg zu qualifizieren.

Garant für diesen Erfolg war die gute Defensivarbeit, die mit nur zwei Toren, die geringste Gegentreffer-Anzahl aller teilnehmenden Teams, zuließ.

A1 und B1 in Nachholspielen erfolgreich

20. Feb 2017: Bedingt durch Nachholspiele absolvierten sowohl A1 als auch B1 bereits am vergangenen Sonntag ihre ersten Punktspiele in 2017. Die A1 gewann beim Nordberliner SC mit dem knappsten aller Resultate mit 1:0. Der Abstand auf die Abstiegszone ist damit auf 10 Punkte angewachsen und lässt das Trainer - Duo Gerdts/Ünal relativ ruhig arbeiten. Die B1 gewann mit 2:1 beim Frohnauer SC ebenfalls knapp. Hier beträgt der Abstand auf die Abstiegszone bereits zwölf Punkte und da Spitzenreiter Füchse nur zu einem Remis kam, kann sich die B1 bei 10 Punkten Abstand wie gewünscht eher an der Spitze orientieren. Wenn beide Mannschaften in der Endabrechnung einen guten Mittelfeldplatz  belegen könnten, dann wären wohl alle zufrieden.

Die ersten Schritte unserer Jüngsten

19. Feb 2017: Am Samstag war es soweit. Unsere Jüngsten, Jahrgänge 2011 und 2012, spielten ein kleines Hallenturnier und machten damit ihre ersten Erfahrungen im BSC-Trikot. Die Aufregung war groß - Ergebnisse völlig unwichtig - das Gemeinschaftsgefühl zählte und der Spaß war fast körperlich zu spüren. Viel Spaß in eurer zukünftigen Fussballerkarriere!

das obere Bild zum Vergrößern anklicken!

D1 zieht ins Pokalviertelfinale ein!!!

18. Feb 2017: Die D1 drehte einen 0:1 Rückstand beim BFC Preussen in einen 2:1 Erfolg und zog damit in das Viertelfinale des Berliner Pokals ein. Die Mannschaft ist das einzige BSC-Jugend-Team, welches noch im Pokal dabei ist. Ein toller Erfolg!

das obere Bild zum Vergrößern anklicken!

Sieg der E2 beim Bird Cup des FC Stern Marienfelde

18. Feb 2017: Nach einem spannenden Finale gegen die Vertretung von Tennis Borussia gewann die E2 den Bird Cup des FC Stern Marienfelde. Mehr dazu im unlängst online gestellten Spielbericht von Ines Waldeck.
Herzlichen Glückwunsch der gesamten Truppe zu dieser tollen Leistung!

Pokal-Achtelfinale der U13

18. Feb 2017: Am heutigen Samstag, 18. Februar 2017, tritt unsere U13 um 14 Uhr beim BFC Preußen (derzeit auf Platz 4 der anderen Verbandliga-Staffel) zum Achtelfinale des Axel-Lange-Pokals an und kämpft dort um den Einzug in die Runde der letzten acht Mannschaften.
Wir wünschen einen rassigen Poklafight am besten verbunden mit dem Einzug in die nächste Runde!

Punktspielstart für die U17 & U19

18. Feb 2017: Die beiden ältesten Leistungsmannschaften des Jugend-Großfeldbereiches führt der Auftakt der Rückrunde in den Norden Berlins.
Den Anfang macht die U17 mit ihrem Spiel um 9.15 Uhr beim Frohnauer SC, um 14 Uhr dann tritt die U19 beim Nordberliner SC an.
Wir wünschen spannende Spiele und einenerfolgreichen Auftakt!

D1 - Vorstoß in die Enrunde in Iserlohn

13. Feb 2017: Nach dem gestrigen "Warmlaufen" stand am Sonntag die Endrunde beim hervorragend besetzten Hallenturnier des FC Iserlohn statt. Viele namhafte Profivereine  nahmen teil. Im Verlaufe des Turniers spielte unser Team gegen VFL Bochum (2:5), FC St. Paul (1:0), RW Essen (1:1 und 0:3), Fortuna Köln (1:2) und SC Lüdenscheid  (2:0). Am Ende erreichte unser Team sogar die Endrunde des Finaltages. Hier war dann aber das Limit erreicht. Eine tolle Leistung unserer Mannschaft! Trainer "Hoffi" sprach von einem herausragenden Erlebnis für Spieler und Eltern. Spielbericht

das obere Bild zum Vergrößern anklicken!

B1 - Dritter bei denr NOFV-Hallenmeisterschaft

13. Feb 2017: Voller Vorfreude fuhr die B1 am Sonntag zu der NOFV-Hallenmeisterschaft nach Gera.  Im  ersten Spiel wartete mit Mecklenburg - Schwerin ein echter Gradmesser. Leider war die Hürde für unser Team zu hoch und das Auftaktmatch ging 0:2 verloren. Besser lief es im zweiten Spiel gegen den namhaften FC Carl Zeiss Jena. Hier gewann man 3:1. Auch die beiden nächsten Spiele konnten gewonnen werden (Fortuna Chemnitz 2:0; IMO Merseburg 2:1) und plötzlich war wieder alles möglich. Vor dem letzten Spiel gegen Energie Cottbus war die Lage klar: ein Sieg mit zwei Toren Unterschied würde zum Titel reichen. Doch war wohl der Erwartungsdruck zu hoch und Energie nicht willens das Spiel abzugeben. Jedenfalls verlor unser Team 3:1. Am Ende reichte die Bilanz von  3 Siegen und zwei Niederlagen zur Bronzemedaille hinter dem Meister Mecklenburg - Schwerin und Energie Cottbus  und man reiste mit der Gewißheit heim, den Berliner Fussball gut vertreten zu haben. Vielleicht wäre sogar noch mehr drin gewesen, wenn man nicht auf Baranek, Hofann und Kijas hätte verzichten müssen und nicht die, für die Mannschaft ungewohnten, reinen Futsal-Regeln gegolten hätten. Auch ist bemerkenswert, dass man mit fünf Spielern des jüngeren Jahrgangs diese Leistung erbrachte. So lautete das Fazit von Trainer Anel Konic: "Wir sind mit dem Abschneiden zufrieden, aber es war mehr drin für uns." Die Redaktion findet: ihr habt euch prima geschlagen und den Verein toll repräsentiert!

D1 sammelt vielfältige Erfahrungen

11. Feb 2017: Ganz im Sinne von Christoph Hoffmann ("Hoffi") läuft dieses Wochenende mit seiner D1 ab. Immer wieder predigt der Jugendleiter und jetzige Trainer, dass Erfahrungen sammeln, das A und O im goldenen Lernalter der jungen Fussballer ist. Vielfältiger wie an diesem Wochenende kann die Mannschaft Erfahrungen nicht sammeln und das im Rahmen eines toll organisierten Hallenturniers, dem Gebrüder Nolte Cup 2017. Der gastgebende FC Iserlohn hat sich wieder einmal selbst übertroffen und ein tolles Teilnehmerfeld zusammenbekommen. Schon das Turnierheft ist liebevoll zusammengestellt. Wie schwer es ist, in die morgige Endrunde zu kommen, zeigt auch das heutige Qualifikationsturnier, an dem unsere Mannschaft außer Konkurrenz teilnimmt. Für die morgige Endrunde ist das Team bereits gesetzt. Weil kurzfristig heute noch eine Mannschaft ausfiel, durfte Hoffi sogar zwei Teams stellen, sodass alle Spieler maximale Spielzeit erhielten und sich für morgen schon einmal warmlaufen durften. Dann stehen als Gruppengegner  u.a. FC St.Pauli, VFL Bochum und RW Essen bereit, um unsere Mannschaft zu prüfen.  Ganz ohne Chancen wird man auch bei dieser Konkurrenz nicht sein, wie die heutigen Ergebnisse zeigen. Team1 siegte dreimal und Team2 zweimal. Nur eine Niederlage im ersten Spiel musste die Gesamtmannschaft hinnehmen. Die Vorfreude auf morgen hat das sicherlich noch einmal gesteigert. Wie gesagt, wo kann man besser Erfahrungen sammeln und auch eine einzigartige Atmosphäre wird zu einem tollen Erlebnis beitragen. Viel Spaß und Erfolg!!

das obere Bild zum Vergrößern anklicken!

Dritte Dritter bei der Hallenendrunde!!!!

11. Feb 2017: Die Dritte Herren belegte den Dritten Platz bei der Endrunde um die Berliner Hallenmeisterschaft der Unteren Herrenmannschaften. Leider ließ sich die Mannschaft im Halbfinale in der Anfangsphase total überrennen. Schon nach zwei Minuten stand es aussichtslos 0:3. Am Ende hieß es dann 1:4, aber der Traum vom Titelgewinn war ausgeträumt. Nach Trainer Lutz Betzgen, machten dann im Endspiel die beiden besten Mannschaften verdientermaßen den Titel unter sich aus.

Es gibt wieder Ferien-Camps !!!

10. Feb 2017:

Die Tradition der Feriencamps lebt wieder auf. Für 2017 sind zwei Camps fest terminiert. Das erste in der Pfingst-Ferienwoche vom 06.06-09.06.2017 und das zweite in der letzten Ferienwoche der Sommerferien vom 28.08.-01.09.2017. Sie stehen unter der Leitung von Sophie Hoffmann. Motivierte Trainer freuen sich auf Jungs und Mädchen, die auch in den Ferien nicht vom Fussball lassen können - und das sind hoffentlich die meisten!
Anmeldeunterlagen liegen ab sofort im BSC-Casino und in der Geschäftsstelle aus. Frühzeitiges Anmelden sichert Plätze. Also auf geht's!

3.Schieri: Abbas Sabra

10. Feb 2017: Wir freuen uns, Abbas Sabra (15), ab sofort zu unserem Schiedsrichter-Team zählen zu dürfen. Abbas ist nicht nur Schiedsrichter, sondern auch einer der drei Torwarte unserer B2. Erst in der Winterpause von der SpVgg Tiergarten gekommen, zeigt er sich voll motiviert und will sich permanent verbessern. Trainer Friedemann bezeichnet ihn als echten Teamspieler und diese Qualität wird auch unserem neuen Schiedsrichter-Team gut tun. Toll, Abbas, das du dabei bist!!!

das obere Bild zum Vergrößern anklicken!

2.Schieri: Ioannis, wir sind stolz auf dich!!!!

07. Feb 2017:

Ioannis Papanastassopoulos (14), Spitzname Janni, hat die Ferien nicht auf der faulen Haut gelegen, sondern einen Schiedsrichterlehrgang besucht und mit Auszeichnung abgeschlossen. Jetzt fehlt nur noch der Lauftest am nächsten Wochenende, den er als Spieler der C1 problemlos absolvieren dürfte. Bravo!!!
Wir freuen uns, dich als zweites Mitglied unseres Schiedsrichter-Teams begrüßen zu können und wünschen dir viel Spaß bei der Leitung deiner Spiele und immer faire Mannschaften!
Nebenbei winkt durch die Leitung von Spielen eine Aufbesserung deines Taschengeldes und der freie Eintritt bei Bundesligaspielen. Klar ist, das wir uns als Verein sehr freuen würde, wenn noch einige andere unserer Spieler, dem Beispiel von Ioannis folgen und die Schiedsrichterei für sich als zweites Standbein entdecken würden. Übrigens auch ein Weg, um in die Bundesliga zu kommen und nicht der schlechteste!

das obere Bild zum Vergrößern anklicken!

Wir haben wieder Schiedsrichter!!!!

06. Feb 2017:

Die intensiven Bemühungen der vergangenen Monate zeigen Erfolge. Endlich haben wir den ersten Schiedsrichter für uns gewinnen können. Tim-Alexander Seidel heißt er und war bereits von 2012-2014 bei uns Schiedsrichter Da sich das Team damals aber auflöste und er keine Perspektive sah, fand er vorübergehend bei einem anderen Verein seine Heimat. Nicht zuletzt seine Tante, die allseits bekannte und beliebt Claudia Müller (Betreuerin der 1. und 2.Herren),überzeugte ihn, doch noch einmal ein Gespräch mit den Verantwortlichen zu führen. Hier war man sich schnell einig. Tim zeigte sich sehr engagiert und möchte auch gern Verbandsarbeit übernehmen. Er wird nicht nur unser erster Schiedsrichter, sondern auch gleichzeitig Schiedsrichter-Obmann. Er hat sich zum Ziel gesetzt, eine neue Schiedsrichter-Abteilung aufzubauen und wird dabei die volle Unterstützung des Vorstandes erfahren. Dieser möchte die Abteilung voll in die Fussballabteilung integrieren und nicht nur nebenher laufen lassen. Unsere Schiedsrichter sollen sich als vollwertige, höchst wertgeschätzte Mitglieder der Fussballabteilung fühlen. Was Tim noch nicht wusste, ist, dass bereits weitere Schiedsrichter in den Startlöchern stehen. Wir werden in den nächsten Tagen berichten!

das obere Bild zum Vergrößern anklicken!

Lasst uns zusammenarbeiten

19. Jan 2017:

Seit Ende des letzten Jahres haben sich vier Spieler der 2.Herren auf den Weg gemacht, die Homepage des BSC wieder zu alter Stärke zu führen. Wenn ein halbes Jahr kaum etwas passiert ist, dann ist das eine Menge Arbeit, zumal man erst einmal das Programm verstehen musste, auf dem die Seite basiert. Ab sofort könnt Ihr fast täglich Veränderungen erleben. News und Spielberichte entstehen, das Gästebuch funktioniert wieder und Ihr könnt ab sofort wieder Spielberichte und News über die Seite an die Redaktion melden. Weiterhin sind wir gerade dabei, alle Mannschaften zu aktualisieren, damit Ihr mit wenigen Klicks sehen könnt, welcher Spieler in welchem Team steht. Natürlich brauchen wir bei all diesen  Themen Eure Hilfe! Füttert uns mit Infos, über Eure Mannschaften, die wir einbauen können, insbesondere benötigen wir:

- Spielberichte und News

- Aktuelle Mannschaftsfotos und Einzelspielerfotos

Der leichteste Weg ist eine Mail an die Redaktion@berlinersc-fussball.de , das kommt dann schon bei uns an.

Bitte denkt daran: Dies ist Eure Seite und Ihr könnt dafür sorgen, dass die Welt von Euren Erfolgen erfährt!

das obere Bild zum Vergrößern anklicken!