Geburtstage
am 23.08.2017


Heute haben 2 BSC-er Geburtstag:


Tamani
Mwashumbe
(9.)

Herzlichen
Glückwunsch!


gwalt_halt

BFVNOFVDFB



Zwei Siege und eine Niederlage am Herrensonntag

20. Aug 2017: Ein bißchen lief es wie erwartet an diesem Sonntag. Die Erste Herren holte sich die drei Punkte bei Dersimspor in einem wahren Torfestival. 5:4 hieß es für unsere Mannen am Ende. Die Dritte holte sich einen schwer erkämften 3:2 Erfolg im Heimspiel gegen Internationale und die Zweite verlor gegen den souveränen letztjährigen Landesligameister, Eintracht Mahlsdorf II mit 0:3, obwohl man über neunzig Minuten sich stark bemühte.

Ein Sonntag im Zeichen der Herren

19. Aug 2017: Ausschließlich alle drei Herrenmannschaften treten an diesem Sonntag zu Punktspielen an. Die Erste verschlägt es zu Dersimspor. Mit Rückenwind vom Heimsieg gegen Schöneberg strebt das Team von Wolfgang Sandhowe einen weiteren Dreier an. Dieser dürfte für die 2.Herren ein Wunschtraum bleiben, geht es doch gegen den letztjährigen Landesligameister der Staffel 1, Eintracht Mahlsdorf II. Der Aufstieg blieb der Mannschaft nur versagt, weil das Reglement untersagt, dass in der Berlin-Liga zwei Mannschaften vom gleichen Verein spielt. Auf der einen Seite könnte der Saisonauftakt für unsere Zweite nicht schwerer sein, auf der anderen Seite aber auch nicht leichter. Denn alles andere als ein Mahlsdorfer Erfolg, wäre eine faustdicke Überraschung. Für die Dritte geht es darum den überraschenden Auftakterfolg gegen das nicht so stark eingeschätzte Team von Internationale IV zu veredeln. Wir freuen uns auf schöne Spiele unserer Teams, die Erste Auswärts, Zweite (12 Uhr) und Dritte (14 Uhr) zu Hause.

Erster Dreier für die 1. Herren

17. Aug 2017: Favorisiert ging unsere Mannschaft in ihr erstes Heimspiel der neuen Saison gegen den Aufsteiger 1. FC Schöneberg. Unbedingt wollte das Team von Wolfgang Sandhowe die ersten Punkte nach der knappen Auftaktniederlage bei Blau-Weiss einfahren und legte los wie die Feuerwehr. Chancen gab es im Minutentakt, nur wurden leider auch die besten die nicht genutzt. Nach 25 Minuten kam auch der Gast zum ersten Mal zum Luftholen und gestaltete danach das Spiel bis zur Halbzeitpause nahezu ausgeglichen. In den vergangenen Jahren gab es meist heiße Duelle unserer Zweiten mit den Schönebergern, jetzt zeigten die Lila-Weißen, dass sie durch stetige Verbesserungen unter dem langjährigen Trainer, Ayhan Bilek, Berlin-Liga-Niveau erreicht haben. Das Spiel zeigte aber auch schon jetzt die gute Arbeit von unserem Trainer, Wolfgang Sandhowe, der ein sehr gutes Team in dieser Saison zusammengestellt hat. Kommt jetzt auch der letzte Pass und werden die Chancen so wie in der zweiten Halbzeit zu vier Treffern genutzt, so können wir uns auf eine sorgenfreie Saison mit Blick nach oben einstellen. Die ersten Treffer für den BSC in der Saison 2017/2018 erzielten mit Saberdest, Camara (2) und Djan-Okai sämtlichst Neuzugänge. Am Ende hieß es 4:1, was deutlich klingt, aber bis zur 83. Minute stand es nur 2:1. Trotzdem kann das Team voller Zuversicht am Sonntag bei Dersimspor antreten. Wahrscheinlich da auf einem ganz engen Kunstrasen!

Sieg und Niederlage zum Auftakt in die Saision 2017/2018

13. Aug 2017:

Unsere Erste Herren musste heute im ersten Punktspiel beim Top-Favoriten der Berlin-Liga, Blau-Weiss 90, antreten. Das Team von Wolfgang Sandhowe machte es dem Favoriten schwer und musste sich nur ganz knapp mit 0:1 geschlagen geben. Ein Kopfballtreffer vom ältesten Spieler auf dem Platz, dem Blau-Weiss-Torjäger AL-Kassem, quasi mit dem Pausenpfiff entschied das Spiel. Auf unserer Seite hatte der flinke Nelly den Ausgleich auf dem Fuss, scheiterte aber leider allein vor dem Torwart. Schon am Mittwoch können wir beim Heimspiel gegen Schöneberg (18:30 Uhr) sehen, wie unser Team diese nicht unerwartete Auftaktniederlage verkraftet hat.
Erfolgreicher verlief der Auftakt für unsere dritte Herren. Mit 4:2 schickte man das hoch eingeschätzte BBC Südost nach Hause.

Sasionstart der Ersten und Dritten Herren

12. Aug 2017:

Am kommenden Sonntag finden die ersten Punktspiele in der neuen Saison statt. Es beginnt die Berlin-Liga und die untere Herren, also unsere Dritte.

Unsere Erste muss gleich beim Titelfavoriten Blau-Weiss 90 ran. Das blau-weisse Team wurde nochmals mit hoher Qualität verstärkt und ein Plan über mehrere Jahre, lässt keine Zweifel daran, dass das Minimumziel die Regionalliga ist. Eigentlich würde man am liebsten die Nummer drei in Berlin werden, nach Hertha und Union. Für das Team um Wolfgang Sandhowe ist es vielleicht ein kleiner Vorteil, dass man schon im ersten Spiel auf diese Ausnahmemannschaft trifft, wo die Hoffnung besteht, das die Mannschaft noch nicht so gut eingespielt ist. Für unseren Trainer selbst, ist wahrscheinlich die größte Aufgabe aus einem diesmal sehr großen 30er-Kader, die richtigen elf herauszufiltern. Seine große Erfahrung wird Wolfgang Sandhowe dabei sicherlich helfen, so dass wir sehr gespannt auf den Ausgang dieses Spieles sein können. Saisonziel ist eine sorgenfreie Saison zu spielen und einen Platz besser als im Vorjahr zu sein (also Platz 8), vielleicht ins obere Drittel vorzustoßen. Daneben geht es um die Fortentwicklung der vielen jungen Spieler (fünf aus dem 97er Jahrgang und fünf aus dem 98er Jahrgang). Ein Teil davon soll immer wieder auch in der Zweiten Spielpraxis sammeln können.

Die Fußballabteilung des BSC hat jetzt einen Kinderschutzbeauftragten

06. Aug 2017: Wir wollen nicht nur sportlich eine gute Rolle spielen, wir möchten auch, dass alle Kinder sich bei uns gut aufgehoben fühlen. Dazu gehört auch, dass sie in schwierigen Phasen einen Ansprechpartner im Verein haben. Dieser verantwortungsvollen Aufgabe hat sich nun unser langjähriges Mitglied, Klaus Dauer, Spieler und Teamkapitän der Ü60 angenommen. Klaus ist aufgrund seiner beruflichen Tätigkeit und seiner Persönlichkeit die ideale Besetzung für die Position des Kinderschutzbeauftragten. Wir danken Klaus, dass er zukünftig unseren Kindern mit Rat und Tat zur Seite steht. Wir werden ihn in den nächsten Tagen noch einmal gesondert vorstellen, insbesondere mit Kontaktdaten. Ergänzend dazu ist der BFV jüngst mit dem Kinderschutzbund eine Kooperation eingegangen. Auch dieser Weg steht allen offen.

das obere Bild zum Vergrößern anklicken!

Neue Trainingspläne

20. Jul 2017:

Die Trainingspläne ab heute bis zum 03.09 und der reguläre Sommertrainingsplan vom 04.09-01.10. wurde veröffentlich.

Eine erhollsame Sommerpause

16. Jul 2017: Wir wünschen euch allen eine schöne Sommerpause und freuen uns schon jetzt auf eine sicher wieder ereignisreiche Saison 2017/2018 in der als nächster Termin die Mitgliederversammlung am Donnerstag, den 07. September schon die ersten Schatten voraus wirft. Es wäre schön, wenn die neuen Mannschaftverantwortlichen es schaffen, in den nächsten Wochen die neuen Mannschaftszusammenstellungen, Funktionsteams und ein paar Bilder an Redaktion@berlinersc-fussball.de senden könnten, damit wir bis zum Start der neuen Saison alles auf den neuesten Stand bringen können.

das obere Bild zum Vergrößern anklicken!

Saisonabschlussbericht

16. Jul 2017: Die Saison 2016/2017 kann man aus Abteilungssicht als gute Saison bezeichnen, s.a. Abschlusstabellen Herren und Jugend . Nur die Ü50 II muss den bitteren Gang eine Klasse tiefer gehen. Knapp gescheitert am Aufstieg in die Verbandsliga ist die Ü50 I. Erst in den Relegationsspielen gegen VFB Pankow zog man mit 1:0 und 0:2 nur knapp den kürzeren. Die begrenzten Möglichkeiten nach oben in diesem Jahr resultieren allerdings auch daraus, dass die Erste und Zweite Herren und alle Jugendmannschaften bereits in den für sie möglichen höchsten Klassen Berlins spielen. Noch höher könnte es nur da gehen, wo auch Ligen auf regionaler Ebene angeboten werden und das ist schon wirklich schwer. Wir können stolz darauf sein, in dieser Breite ein hohes Leistungsniveau ausweisen zu können. Damit befinden wir uns klar unter den Top Ten der leistungsstärksten Vereine Berlins. Noch schöner ist, dass auch die Breitensportmannschaften wiederholt gute Plätze in ihren Staffeln belegen können. Aus der beigefügten Tabelle sind die Platzierungen der einzelnen Mannschaften zu entnehmen. Bei den jüngsten (F- und G-Jugend) gibt es keine offiziellen Tabellen und das ist auch gut so! Es ist immer wieder schön, gerade diese Spieler ohne Ergebnisdruck begeistert über den Rasen flitzen zusehen. Aber auch insgesamt ist das Bild auf dem Hubi mit den vielen Sportlern ein immer wieder erfrischendes. Ziel muss es sein, diese positive Atmosphäre zu erhalten und noch weiter auszubauen. Insbesondere im Trainerbereich war der Vorstand in den letzten Wochen bestrebt, die Besetzungen langfristiger zu gestalten, sodass Unruhen durch Trainerwechsel, insbesondere innerhalb der Saison, zukünftig die absolute Ausnahme bleiben. Hier wurden viele Anstrengungen unternommen, um gute und vor allem zu uns passende Trainer zu gewinnen. Aus Abteilungssicht ist der Wiederaufbau eines Schiedsrichter-Teams besonders hervorzuheben (s. eigenständiger Bericht). Nach dem die wichtigsten organisatorischen Dinge im Tagesgeschäft vom neuen Vorstand angegangen wurde, geht es jetzt weiter darum, die Rahmenbedingungen weiter zu verbessern. Im Rahmen einer Kooperation mit einer Sportmanagement-Hochschule wird eine Konzeption entwickelt, die dazu beitragen soll, uns strukturierter in der Außendarstellung zu bewegen und für Sponsoren interessanter zu werden. Auch ist ein erster Schritt getan, um den Kontakt zu Senioren herzustellen. Hier gab es ein gutes Gespräch mit dem Seniorenclub in der Herthastraße. Ziel ist es, Senioren aktiv für den Verein zu begeistern und die verschiedenen Altersgruppen zu vereinen. Hobby für den einen – Unterstützung für den anderen! Könnte für alle einen Mehrwert bringen. Ein veranstalteter Informationsabend für alle Eltern brachte nur eine geringe Resonanz, aber der dort entstandene Informationsaustausch auf jeden Fall einen Mehrwert. Dank an die Eltern, die vor Ort waren! Wir werden dieses Format auf jeden Fall noch einmal wiederholen. Es stellte sich dabei heraus, dass das Saisoneröffnungsfest sich großer Beliebtheit erfreute. Aus organisatorischen Dingen werden wir es leider noch nicht zur neuen Saison schaffen, es auf die Beine zu stellen. Für das Jahr darauf, ist es aber fest eingeplant. Auch soll das Jahrbuch in einem etwas veränderten Format wiederaufleben. Angestrebt sind ebenfalls wieder Jugendturniere auf dem Hubi, wo viele Kinder eine großartige lebendige Atmosphäre schaffen können. Es ist also viel zu tun und die Zeit geht so schnell vorbei. Jede helfende Hand, jede Unterstützung jedweder Art ist daher willkommen. Bitte wendet euch zu einer ersten Kontaktaufnahme an veranstaltungen@berlinersc-fussball.de oder direkt an den Vorstand.

das obere Bild zum Vergrößern anklicken!

1.Herren gewinnt 11Teamsports-Cup

15. Jul 2017: Einen guten Start in die Vorbereitung gelang der 1.Herren,  die kurzfristig beim hochkarätig besetzten 11Teamsports-Cup eingesprungen sind. Das über mehrere Tage andauernde Turnier gewann das Team von Wolfgang Sandhowe im Endspiel gegen den Favoriten der Berlin-Liga 2017/2018 Blau-Weiss 90 mit 4:2. Im Halbfinale hatte man vorher den Berlin Liga-Aufsteiger 1.FC Schöneberg mit 3:0 bezwungen. Von der Ligenzugehörigkeit noch stärker eingeschätzt waren die Vorrundengegner: Regionalligist Viktoria 89 (hier verlor man 1:3) und Oberligist Hertha Zehlendorf (1:1). Als Lohn winkt eine Woche Trainingslager in der Türkei. Dieser Preis wurde vom Sporthaus 11Teamsports ausgesetzt.

das obere Bild zum Vergrößern anklicken!

Tagesspiegelartikel zur Wahl des Berliner SC zum beliebtesten Verein zum Bezirk

14. Jul 2017: Unter Tagesspiegel.de erschien heute ein Artikel über unseren Verein anläßlich der Wahl zum beliebtesten Verein im Bezirk. Eine Anmerkung am Rande: Auch wenn unser Präsidium darin zitiert wird, dass es zu Gunsten der Sportartenvielfalt eine Dominanz des Fußballs verhindern möchte, so ist damit sicherlich nicht gemeint, dass wir uns als Abteilung nicht weiterentwickeln sollten. Uns ist wohl bewußt, dass wir bei der Nutzung der Ressourcen immer auch die anderen Abteilungen im Blick haben müssen. Aber im Rahmen dessen, was möglich ist, sollten wir insbesondere in Richtung Qualität diese Auszeichnung als Ansporn nehmen, weiter an uns zu arbeiten. Unwahrscheinlich, dass uns unser Präsident in dieser Richtung "ausbremsen" möchte. Viel Spaß beim Lesen!

Impresssionen vom U13 China Festakt

06. Jul 2017:

Wir danken gettyimages für die freundliche Bereitstellung einiger wunderschöner Bilder. Diese findet ihr in der Fotogalerie. Angereichert durch Aufnahmen von Hoffi.
Hier seht ihr den Führungstreffer unserer U13.

das obere Bild zum Vergrößern anklicken!

U13 gewinnt gegen die chinesische Nationalmannschaft mit 4:0

05. Jul 2017: Hut ab vor unseren Jungs! Vor einer Kulisse, die man gemessen an der Prominenz nur bei WM-Spielen erwarten kann, zeigte unsere U13 was sie drauf hat. Fast über die gesamte Spielzeit zeigte das Team eine tolle Mannschaftsleistung. Aufbauend auf einer starken Defensive und zwei guten Torhütern erspielte sich die Mannschaft von Christoph Hoffmann etliche Torchancen, vier davon führten zu Toren, zwei davon landeten am Pfosten. Einzig in der Anfangsphase war das Team offensichtlich noch beeindruckt vom Empfang des chinesischen Staatspräsidenten und unserer Bundeskanzlerin, die sich wieder einmal als sehr eloquente Gastgeberin erwies. Natürlich durften auch die Oberen des DFB und der DFL das Projekt Zusammenarbeit China-Deutschland im Fussball vorstellen. Dieser Staatsakt dauerte eine angemessene halbe Stunde, die die Anspannung bei den Spielern natürlich steigerte. Als es dann endlich los ging, schien es als ob beide Mannschaften von der Leine gelassen wurden. Beide gingen voller Enthusiamus in die Zweikämpfe und so wogte das Spiel gut 20 Minuten hin und her. Es ging dabei rauf und runter und die hohen Gäste hatten sicherlich auch ihren Spaß an dieser ungezügelten Leidenschaft. Das diese zu Lasten der Präzision ging war nur natürlich. Die größte Chance hatte in dieser Phase der BSC, der aber nur den Pfosten traf. Die dann folgende Trinkpause nutzten die Regierungsmitglieder, um zum nächsten Termin aufzubrechen. Sie versäumten das 1:0 für den BSC, das kurz nach dieser Trinkpause fiel. Von da ab wurde der BSC immer sicherer und legte in der zweiten Halbzeit noch einmal drei Treffer nach. Der allseits guten Stimmung, auch beim Gegner, tat dies keinen Abbruch. Es war wirklich ein tolles Event für alle Beteiligten. Es zeigte sich wieder einmal, der Fussball kann völkerverbindend sein!! Vielen Dank, dass unser Team daran mitwirken durfte! Die gesamte Mannschaft, das Funktionsteam und die mitgereisten Eltern zeigten mit einem tadellosen Gesamtauftreten, dass sie sich dem hochstehenden Anlaß würdig erwiesen.

das obere Bild zum Vergrößern anklicken!

Berliner SC ist beliebtester Verein im Bezirk

26. Jun 2017: Die Leser des Tagesspiegel Newsletters kürten den Berliner SC zum beliebtesten Verein im Bezirk! Es ist sehr schön, wenn das die Wahrnehmung der "Aussenwelt" spiegelt und sollte uns Ansporn sein, den Verein weiter im Sinne eines gesellschaftlichen Mittelpunkts zu entwickeln, in dem sich viele Menschen treffen, um ihren Sport in einer angenehmen Atmosphäre ausüben zu können.

das obere Bild zum Vergrößern anklicken!

Rasenschließungszeiten und neuer Berlag für Platz 3

21. Jun 2017:

Bitte berücksichtigt folgende Rasenschließungszeiten:

Platz 1 vom 03.07. - 04.08.2017

Platz 4 vom 17.07. - 25.08.2017

Seit Montag wird auch an Platz 3 gearbeitet. Es wird ein neuer Kunstrasenbelag verlegt. Die Arbeiten sollen bis zum 31.07.2017 abgeschlossen sein.

Daraus ergibt sich, dass ab 03.07.  bis 04.08.2017 nur ein sehr eingeschränkter Trainingsbetrieb möglich sein wird. Es wird erwartet, dass die Trainingswilligen sich miteinander absprechen.

Lasst uns zusammenarbeiten

19. Jan 2017:

Seit Ende des letzten Jahres haben sich vier Spieler der 2.Herren auf den Weg gemacht, die Homepage des BSC wieder zu alter Stärke zu führen. Wenn ein halbes Jahr kaum etwas passiert ist, dann ist das eine Menge Arbeit, zumal man erst einmal das Programm verstehen musste, auf dem die Seite basiert. Ab sofort könnt Ihr fast täglich Veränderungen erleben. News und Spielberichte entstehen, das Gästebuch funktioniert wieder und Ihr könnt ab sofort wieder Spielberichte und News über die Seite an die Redaktion melden. Weiterhin sind wir gerade dabei, alle Mannschaften zu aktualisieren, damit Ihr mit wenigen Klicks sehen könnt, welcher Spieler in welchem Team steht. Natürlich brauchen wir bei all diesen  Themen Eure Hilfe! Füttert uns mit Infos, über Eure Mannschaften, die wir einbauen können, insbesondere benötigen wir:

- Spielberichte und News

- Aktuelle Mannschaftsfotos und Einzelspielerfotos

Der leichteste Weg ist eine Mail an die Redaktion@berlinersc-fussball.de , das kommt dann schon bei uns an.

Bitte denkt daran: Dies ist Eure Seite und Ihr könnt dafür sorgen, dass die Welt von Euren Erfolgen erfährt!

das obere Bild zum Vergrößern anklicken!